Goldbarren verkaufen
 
 

Goldbarren verkaufen


präsentiert von Goldankauf123

Der Goldpreis befindet sich aktuell bei etwa 1.000 US Dollar. Noch nie zuvor kostete eine Unze Gold so viel Geld wie heute. Allerdings sehen viele Rohstoffexperten noch deutliches Potential für den Goldpreis. Zwar befindet er sich bereits auf einem Rekordhoch, unter Berücksichtigung der Inflation habe der Goldpreis sein altes Rekordhoch aber noch lange nicht geknackt, so die These vieler Goldoptimisten. Diese sehen Potential von teilweise bis zu 2.500 US Dollar., sodass sich eine mögliche Rendite von bis zu 150 Prozent ergibt.

Vor diesem Hintergrund verwundert die Kauflaune vieler Anleger nur wenig. Zumal China, als eine der bedeutendsten Wirtschaftsnationen der Zukunft, seine Bevölkerung dazu verleitet, in Gold zu investieren, sodass die Menschen beispielsweise vermehrt Goldbarren kaufen. Außerdem wird davon ausgegangen, dass die chinesische Notenbank in Zukunft große Mengen an Gold aufkaufen wird, um sich von den Währungsrisiken des kränkelnden US Dollars abzukoppeln.

Wenn Sie am weltweiten Goldrausch partizipieren möchten, haben Sie zwar grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten in Gold zu investieren, sollten aber am besten Goldbarren kaufen. Goldbarren haben den Vorteil, dass Sie, anders als bei Münzen, keine hohen Aufschläge für Sammlerwert zahlen müssen. Wenn Sie Goldbarren kaufen, zählt nur der reine Materialwert.

Außerdem spricht die stetige Verfügbarkeit der Goldbarren für sich. Sie allein können den Aufenthaltsort Ihres Goldes bestimmen, sodass Sie auch in den schwierigsten Krisen liquide bleiben. Mit dem Kauf von Goldbarren sichern Sie sich beispielsweise auch gegen eine Inflation oder eine Währungskrise ab.

 
zurück
zurück zu Goldbarren GewichtHomebearbeitenvor zu Bruchgold